20.11.2016

Spendenübergabe der SG Dissenchen/Haasow

Die SG Dissenchen/Haasow wollte wieder zur Weihnachtszeit den Kindern der Onkologischen Station etwas zukommen lassen. Es gab am 18.12.2016 das Spitzenspiel der Kreisliga Dissenchen/Haasow gegen Rot Weiß Merzdorf. Der Verein hat alle Einnahmen dieses Tages gespendet. Diese Aktion wurde von Fupa Brandenburg, LTV, der Lausitzer Rundschau und dem Fußball Landesverband unterstützt. Am 20.12.16 wurde dann die Spende von 1.200,00 € übergeben.

16.11.2016

HDH Wartungsservice GmbH

Herr Schiller, der Geschäftsführer der HDH Wartungsservice GmbH aus Trebendorf hat heute eine Spende von 1.000,00 € überreicht. Es hat dafür auf Weihnachtspräsente für seine Kunden verzichtet - eine tolle Idee. Darüber freuen sich nicht nur der Chefarzt der Klinik und der Förderverein, sondern auch Zoey (hier mit der Mutti), die besonders die Clowns liebt.

09.10.2016

20 Jahre Rückenstudio Herrmann

Zum 20-jährigen Bestehen dieses gerade für Krebspatienten so wichtigen Berufes gab es natürlich ein Fest und viele Kunden spendeten für krebskranke Kinder. Herr Herrmann hat die Summe dann noch kräftig aufgestockt und übergab heute dem Förderverein der Kinderklinik 1.200,00 €. Sie werden den Kindern in der Cottbuser Kinderklinik  zu Gute kommen. Hier befindet sich das einzige Zentrum dieser Art in Brandenburg.

11.08.2016

Fachbetrieb Maler Wilde GmbH

Der Fachbetrieb Maler Wilde GmbH unterstützt den Förderverein schon lange. Auch in diesem Jahr kamen bei einem Sommerfest wieder 640,00 € zusammen und wurden dann auf 750,00 € aufgestockt. Die Summe wird in der Kinderonkologie eingesetzt.

23.06.2016

Kinder- und Lernhauses LIPA aus Burg/Spreewald

Zum Kindertag am 01.06.2016 startete im Kinder- und Lernhaus LIPA in Burg/Spreewald die Talenteshow in diesem Jahr unter dem Motto "Vorhang auf im Lipahaus". Wie in jedem Jahr haben die Kinder des Hortes in der Aula der Grund- und Oberschule mit verschiedenen Beiträgen ihr Können musikalisch, tänzerisch und sportlich unter Beweis gestellt. Den Nachmittag haben die Muttis mit selbstgebackenen Kuchen unterstützt. Eltern, Großeltern und viele Gäste konnten den Tag mit dieser wunderbaren kulturellen Umrahmung genießen.

Die Erlöse aus dieser Veranstaltung wurden wieder zugunsten des Fördervereins Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Cottbus e.V. gespendet. "Wir wollen damit unserem Motto 'Kinder helfen Kindern' treu bleiben, so die Leiterin des Kinder- und Lernhauses LIPA in Burg, Iva Schultchen. Mit einer Spende in Höhe von 308,05 €, die Roswitha Altekrüger als Vertreterin des Fördervereins entgegennahm, unterstützt die Einrichtung wie jedes Jahr die Clownsprechstunde.

07.06.2016

11. Lachwichtelfest der Kita Sonnenschein in Drebkau

Am 25. Mai wurde das Lachwichtelfest zum 11. mal begangen und alle Kinder und Erzieher der Kita Sonnenschein, Eltern und Großeltern trugen dazu bei, dass es wieder ein Erfolg wurde. Die Kinder agierten als Verkäufer oder Künstler und so kamen 1.000,00 € zusammen , die am 07.06.2016 dem Förderverein für die Clownssprechstunde übergeben wurden.

02.05.2016

Technischen Werkstätten Langengrassau GmbH

Die Technischen Werkstätten Langengrassau GmbH unterstützen schon seit Jahren den Förderverein der Klinik. Herr Roberto Kühne überbrachte jetzt eine Spende von 700,00 €, das Ergebnis einer Tombola bei der jährlichen Hausmesse, aufgestockt durch die Firma.

16.02.2016

Engel-Apotheke aus Finsterwalde

Auf diesem Weg möchte sich der Förderverein Klinik für Kinder- und Jugendmedizin für das Engagement von Frau Varga zur Durchführung der alljährlichen Spendenaktion in Ihrer Apotheke recht herzlich bedanken.

Für uns ist es immer wieder beeindruckend, wieviele engagierte Menschen es gibt, denen das Schicksal schwer kranker Kinder am Herzen liegt.

Am 16.02.2016 überreichte Frau Steffi Varga dem Förderverein eine stolze Geldspende in Höhe von 1.300,00 €. Ein besonderes Dankeschön nochmals an Frau Varga, dass Sie unseren kleinen kranken Patienten schon über mehrere Jahre nicht vergessen hat und wir mit dieser Spende die Durchführung der beliebten Clown-Sprechstunde finanzieren können.

25.11.2015

EDEKA Weidemann Peitz

Nicht zum ersten mal unterstützt die Familie Weidemann den Förderverein. Stolze 1700,00 € kamen zusammen, liebevoll begleitet mit allem, was zu einem ordentlichen Kinderfasching gehört.

21.10.2015

Saint-Gobain Vetschau

Die französische Firme ist wirklich schon so alt - nun gab es für jedes Jahr 1 € für den Förderverein. Wir wünsche für die nächsten 350 Jahre Erfolg!